Clicker Challenge

So, mit einer satten Woche Verspätung hier noch die Bilder von der Clickerchallenge. Kurz: Es war sehr spannend und für mich sehr unterhaltsam. Bei der Clickerchallenge dürfen die Zweibeiner nämlich keine Kommandos geben, sie können uns nur durch freies Formen zeigen was sie von uns wollen. Hihihihi… Ist also ne sehr entspannte Art der Arbeit 🙂

Mit meinen Kumpels Pumo, Quisha und Laska sind wir im Teamwettbewerb gestartet. Gut Wettbewerb ist vielleicht etwas zu straff ausgedrückt, denn das Motto war Spass zu und möglichst viele Clicks zu haben.  Was an dem Tag besonders toll war, Kianis Mama kam noch vorbei und brachte den Zweibeinern Leckerlis und schwarzen Saft. Boah, die waren aber glücklich. Leider durfte meine Freundin Kiani nicht mitgehen, denn sie erwartet Welpen. Seufz. Aber ich hoffe ich sehe sie bald mal wieder. Die Bilder hat auch Kianis Mami gemacht, Hokupf war zu beschäftigt und die Digicam für den Einsatz in der Halle nicht so ganz optimal.

Hier präsentiert mir Hokupf einen alten Kahn. Den musste ich erst lernen mit der Nase anzustupsen und dann über eine weitere Strecke am Boden schieben. Mhm. Stellte sich heraus, dass ich beim Stupsen mit der Nase etwas mehr Energie entwickeln sollte. Als mich der Kahn nervte habe ich ihn dann einfach mit den Pfoten weggepatscht..hehehe

Die nächste Aufgabe war so eine Art Limbo. Unter dem Sprung durchgehen. Schaut einfach aus, ist es aber nicht. Ich hab den Sprung im erstem Umlauf grad mal umgehauen, dachte ich sollte den mit den Pfoten manipulieren, dann ging es aber langsam besser 🙂

Mach ich gut Hokupf- oder?

Dann gabs natürlich noch einige weitere Aufgaben, bei der wir uns den Kopf zermartern konnten. Alles in allem ein echter Plausch aber auch sehr anstregend.

Advertisements

7 Antworten so far »

  1. 1

    Interessant, Interessant!
    L.G. Diva

  2. 2

    Isabella said,

    Wow, das hat sicher Spass gemacht. Den Kahn hätte ich in die Schnauze genommen….
    Unter dem Sprung durchgehen, ich lach mich krank, so tief kannste den gar nicht einstellen, dass es für mich schwierig wär!
    Liebes Wuffi Isi

  3. 3

    A-Yana said,

    FINN du armer!
    Einen Kahn, für dich wo du doch kein Wasser magst.. nein, das hätte mich auch nicht interessiert!
    UNTER der Latte? Wo sie doch bis jetzt immer drüber wollten? Also da verstehe einer die Zweibeiner..
    Vertane Zeit, wenn du MICH fragst.

    FINN, LASS UNS DOCH LIEBER SAUSEN UND SCHNÜFFELN, DAS IST DAS WAHRE LEBEN!!

    LG Ayana

  4. 4

    Emil said,

    Das mit der dicken Patschepfote kann ich beim Clickern auch am besten!
    Wuff
    Emil

  5. 5

    Joy said,

    Mann Finn, du bist aber intellent…. oder so. Also Clickern ist bei mir nie so recht ‚angekommen‘ – na, könnte auch dran liegen, das Frauchen das total doof fand ;-))
    WauWau Joy

  6. 6

    Indigo said,

    Clickern is cool………
    das macht echt Laune…..
    aber Muddi sagt auch ich bin ein Grobmotoriker.
    Ob das was Schlimmes is ?
    Egal, Hauptsache Leckerlis stimmts ?

    Stubs, Knuff Kumpel Indi

  7. 7

    DJ said,

    Hi Finn,

    ich finde Clickern auch toll, bloß mein Frauchen hat irgendwie immer keine Ideen – grmpf.

    Liebe Grüße
    DJ


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: