Leb wohl geliebtes Rauhbein

Obwohl es unserem Rauhbein Chiara schon länger nicht gut ging, so hofften wir doch noch ihren 15. Geburtstag gemeinsam feiern zu dürfen. Leider wurde dieser Wunsch nicht erhört und wir mussten Chiara heute auf ihren letzten Weg begleiten.

Chiara schlief in Hokupfs und Schattenmanns Armen für immer ein. Beinahe 15 Jahre war sie eine treue Begleiterin durch so viele Höhen und Tiefen, dass es für uns kaum vorstellbar ist ohne sie weiterzugehen…. Unser einziger Trost ist, dass sie nun nicht mehr Leiden muss und wieder mit ihrem Kumpel Roschko, der uns auch in diesem Jahr verlassen hat, vereint ist….

Wir vermissen dich und werden dich nie vergessen!

Hokupf, Schattenmann und Finn

Werbeanzeigen

17 Antworten so far »

  1. 1

    Gotti said,

    Tschüss du eigewilligi,stolzi und luschtigi Dackeldame .

    Ech gseh di no hüt mit dim blaue Chopftüechli devocheibe,won ech gseit han,

    gehn wir Orks jagen…Du meine Güte besch du abdüset,dere Velofahreri hendedrie.
    Ech glaube fescht dra,dass es dir jetzt wieder besser goht ond du no mänge Hund chasch verbälle…

    S Cherzli brönnt emmer no för dich ond de Roschko.

  2. 2

    Ach Finn und Isabelle, versucht alle einfach nur daran zu denken, wie schön es war, dass sie so lange bei euch sein durfte/konnte! Tut uns sehr leid um die liebe Dame …
    herzlichst Paris und Bel Ami

  3. 3

    Gloria said,

    einfach nur heulllllll.

  4. 4

    Sally said,

    Hi meine Lieben,
    das tut mir so leid. Sie war so ein süßes Mäuschen.
    Wo auch immer sie jetzt ist, geht es ihr sicher sehr, sehr gut und vielleicht trifft sie ja alle ihre geliebten Freunde.
    Wir leiden mit Euch und alle Wörter die man jetzt schreiben könnte, trösten nicht über einen solchen Verlust hinweg.

    Mitfühlendes WUUUH
    Sally und ihre Futterträger

  5. 5

    Andrea Wuschelbär said,

    hallo ihr lieben

    das tut mir sehr leid, bin traurig und weine mit euch.

    chiara springt jetzt sicher mir roschko herum… und geniesst ihre neue zeit.

    drück euch ganz fest.
    andrea

  6. 6

    Ach Hokupf und Finn…
    Ich denke an euch und kann mir vorstellen, wie es euch schmerzt.
    15 Jahre sind ein wirklich stolzes Hundealter, aber für uns Menschen ist es einfach trotzdem zu kurz. Sie wachsen einem ja so sehr ans Herz.
    Der aller einzigste Trost ist wirklich zu wissen, dass Chiara nicht mehr leiden muss.

    Gell Finn, du lässt jetz all deinen Charm auf dein Frauchen und Herrchen wirken um sie zu trösten.

    Liebe Grüsse, Trudy

  7. 7

    Indigo said,

    ich drück Euch gaaanz dolle und weine mit Euch.

    Ich weiss wie es Euch nun geht.

    Liebe Grüsse Silvie

  8. 8

    Gabriela, Barush, Odin und Filou said,

    Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
    von vielen Blättern eines.
    Dies eine Blatt, man merkt es kaum,
    denn eines ist ja keines.
    Doch dieses eine Blatt allein
    war Teil von unserem Leben.
    Drum wird dies eine Blatt allein
    uns immer wieder fehlen.

    Ich wünsche eu vill Chraft….es isch immer schwer e gliebti seel lo go und trotzdem au schön sie dörfe go begleite

    fühled eu umarmt

    Gabriela und crazybandi

  9. 9

    Ach, ach, ach, wir kennen das und wissen, dass Worte nicht helfen.
    Wir nehmen euch in Gedanken in unsere Arme!! Liebe Grüße Heidi

  10. 10

    Joy said,

    Oh je, Finn, Hokupf und Schattenmann. Wir drücken euch ganz doll. Das hilft nicht wirklich, aber mehr können wir leider nicht tun. Natürlich hat Frauchen ein wenig geweint, sie denkt dann immer an ihre Lea und weiß den Schmerz noch ganz genau. Und Trudy hat ja so recht, die Zeit mit unseren Lieblingen ist einfach immer viel zu kurz 😦
    Wir fühlem mit Euch! Ganz ganz liebe Grüße
    von Siggi, Stefan und Joy

  11. 11

    Roki said,

    Mit der Pfote über Euch streicht…der Roki

  12. 12

    Blinde-Kuh said,

    Oh, das arme Dackelchen. Das tut uns aber leid.
    Lieben Gruß
    Diva und Emma

  13. 13

    auch wir drucken euch ganz fest und schicken euch ganz viel kraft. es wird nicht einfach sein zum den schmerz stillen, aber denk immer an die wunderschöne zeit die ihr mit ihr verbringen dürftet. d chiara hatte glück eu als familie zu haben.

    dicke umarmung euri vier und zweibeiner vo de waldrose

  14. 14

    Amy und Frauchen Silke said,

    seid nicht traurig das sie gegangen ist,
    seid froh dass sie euch ein Stück eures Weges begleiten durfte.
    Jetzt ist sie wieder vereint mit Roschko und all den anderen Vierbeinern die schon vor ihr über die Regenbogenbrücke schreiten durften.

  15. 15

    Noelle said,

    Oh, das tut uns so leid, das zu lesen. Frauchen hat Tränen in den Augen, sie weiß genau, wie das ist und wie es Euch jetzt geht.

    Wünschen Euch ganz viel Kraft für die nächste Zeit.

    Küsschen, Noelle und Frauchen Dany

  16. 16

    Emil said,

    Oh, jetzt erst gelesen. Wir fühlen mit Euch.

  17. 17

    Hoshi said,

    Es tut uns sehr sehr leid für euch! Wo auch immer sie jetzt ist: sie hat dort eine Menge dufter Spielkunpel!

    Karina + Hoshi


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: