Ich kann doch schwimmen!!!

Inspiriert von Ayanas Schwimmkünsten und weil es echt viel zu heiss war, gingen wir gestern mit der ganzen Hundegruppe an den See. Pädagogisch wertvoller Hundeausflug oder so ähnlich. Bis anhin war ich noch nie weiter als bis zu meinem Bauch im Wasser, alles andere kam mir schlicht riskant vor. Gestern aber wurden alle irgendwie komplett wild, Zweibeiner und Vierbeiner stürzten sich in die Fluten als ob es kein Morgen gäbe….

Nur dumm, dass die Kekse und die Spielsachen immer so weit nach draussen flogen, dass ich nicht rankam. Selbst ist der Wäller, dachte ich mir und fing an zu paddeln. Hey cool, ich schwimme!!! Gar nicht so übel find ich das. Stramm zum Gutzi hingeschwommen und dann bekam ich voll die Freude und drehte Runde um Runde. Immer wenn ich auf meinen Touren bei Hokupf vorbei paddelte bekam ich echte Freudgesänge zu hören. „Mein Baby kann schwimmen schallte es durch die ganze Badeanstalt“. Baby? Gehts noch? Ist doch peinlich. Nenn mich noch einmal Baby und ich schwimm nie mehr.

Auf jeden Fall war Hokupf so angetan, dass wir Morgen gleich wieder schwimmen gehen. Mal schauen ob ich dann noch Lust habe. Nur weil ich es einmal gemacht habe, heisst das noch lange nicht, dass ich gedenke es wieder zu tun….

Ein Beweisfoto bleib ich euch vorläufig schuldig. Da Hokupf selber im Wasser rumzappelte hatte sie die Kamera nicht mit dabei und darum hier halt eines meiner geliebten „bis zum Bauch und nicht weiter“ Fotos…

20090817_MG_8315

Advertisements

4 Antworten so far »

  1. 1

    BamBam said,

    Schwimmen! Schon wieder. Und DU jetzt auch? Ich weiß immer noch nicht wie das geht. Alle sagen ich muss ganz weit ins Wasser. Ich taste ja auch immer, wie tief das ist. Aber ganz weit? Da ertrink ich doch *gübelgrübel* Frauchen sagt aber: „Wenn der das einmal raus hat, krieg ich den aus dem Wasser gar nicht mehr raus.“ Klar, weil ich dann ertrunken bin. Dann muss sie nach mir tauchen und das kann sie nicht. Und DAS soll ich riskieren?

    *grübelgrübel*
    Das BamBam

  2. 2

    Ayana said,

    Hurrahhh Finn! Willkommen im Schwimmclub!
    wedelwedel, Propeller anwerfe

  3. 3

    Joy said,

    Hey Finn, Gratuliere, dann hat du jetzt doch dein Freischwimmerabzeichen gemacht, gell?! Ich habe in der Ostsee auch versucht mal weiter ins Wasser zu gehen….aber bei halber Rückenhöhe bin ich dann doch lieber umgedreht *gg* Vielleicht nächstes mal 😉
    WauWau Joy

  4. 4

    Wurschti said,

    Finn, ich hoffe, du hältst die Fahne der Lustschwimmer hoch und läufst nicht zu der Fraktion über, die meint, sogar im Wassernapf schwimmern zu müssen. Also: Es gibt auch Tage, an denen man einfach nicht schwimmen MUSS! 🙂 So einen hatte ich gestern.

    Viele Grüße vom Wurschti


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: