Wieder erwacht…

Gestern Abend gabs ncoh den letzten Happen und heute musste ich nüchtern (bin ich denn ein Säufer oder was?) zum Onkel Doktor! Diese Art der Ausflüge schätze ich nicht was ich allen mit einem skeptischen Blick zeigte…

Dann wurde mein Herz abgehört, mein Schleimhäute angeschaut und weiss ich musste auf die Waage. Und eigentlich hätte ich nach diesen Quälereien mindestens ein Kilogramm Leckerli verdient, aber nein, ich krieg noch ne Spritze in den Hintern – AUUUUAAA!!!

Danach wurde alles schwer doch ich wehrte mich Rüdenstark gegen dieses seichte einlullen… So stark, dass die mir noch nen Pieks gaben und mir noch so ne Scheissmaske aufsetzten, dass hat man dann wiederum davon. Hokupf sah mässig begeistert aus, ich glaub der war etwas schlecht… Nach diesen nochmaligen Attacken auf mein Wachsein hat alles wehren nicht mehr geholfen und ich bin eingepennt…

Irgenwann dann lag ich bedämmert im Raum, aufstehen? Nö, trag mich! Nicht? Okey, dann bleib ich hier liegen, die Platten sind schön kalt, mir auch egal. Doch dann erschien er wieder auf der Bildfläche – dieser – grrr – Arzt… Da riss ich mich zusammen sprang auf und beschwerte mich lauthals für all die Fiesheiten! Danach torkelte ich mit Hokupf im Schlepptau aus der Praxis raus  – pha, mich habt ihr gesehen…

Unterdessen bin ich wieder daheim. Schnell in meine Hundesuite und jetzt können mich alle mal, ich penn jetzt in Ruhe meinen Rausch aus…

Die Ergebnisse der Röntgenuntersuchungen gehen jetzt zum Vertrauensarzt des Wällerclubs und wir kriegen die Resultate dann irgendwann später. Auch mein Blut hat irgend so ein Verein bekommen, naja, sollen sie glücklich werden damit… Und weil wir meine Ellenbogen auch noch geröngt haben, kriegt auch sonst noch ne Spezialklinik Bilder von meinen Knochen.. Ich sag euch, Fotostar zu sein ist saublöd….

Döse dann mal noch ne Runde…. ZZZZZZZZZzzzzzzzzzzz….. euer Finn

Ps. Danke allen fürs Daumen drücken, Hokupf meint es hätte geholfen, ich finde nicht, denn ich bekam  ja trotzdem nen Pieks in den Aaa

Advertisements

3 Antworten so far »

  1. 1

    BamBam said,

    Was euch alles passiert. *staun* Bacon wird beim Schwimmen von seinem Frauchen gerettet, du verlierst den Verstand, Chicco kriegt das Fell abgeschnitten… Boah.. lebt ihr alle gefäääährlich.

    Den Verstand will ich aber niemals nicht verlieren. Mir reicht das, wenn der HerrDoktor in mein Ohr guckt. Aber ich krieg immer ganz viele Leckerchen.

    Puuuuh… Hoffentlich muss ich so was nicht alles erleben.
    SchnuffWuff
    Das Bambam

  2. 2

    Hey Finn, klasse wie du das alles gemeistert hast. Aber die Läckerli hast du noch zu gut gell.

  3. 3

    Wurschti said,

    Da hast du aber Glück, dass du ohne „bleibende Schäden“ aus der Sache rausgekommen bist. 🙂 Mit fehlt ja die Rückenbehaarung seit der letzten Tierarztattacke. 🙂

    Viele Grüße vom Wurschti


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: