Finns Tricksikon – Five

Während beim Kommando Pfote meine linke das andere links also rechts Tatze gefragt ist, brauch ich für Five die linke… Und des schaut dann soooo aus….

20090802_MG_0938

Ansonsten ist der Aufbau gleich wie bei Pfote. Wichtig ist einfach am Anfang, dass man wenn man einen Five haben möchte, nicht den falschen Fuss belohnt, sonst kann es ein durcheinander geben. Five habe ich auch schon sehr früh geübt, da es sich ja auch vom Milchtritt ableiten lässt.

Advertisements

3 Antworten so far »

  1. 1

    Ayana said,

    Hey Finn, wie viele Sprachen beherrschst du denn?
    Mein Fraueli ist schon zufrieden wenn ich auf Kommando „Pfötli geben“ irgend eines hochhebe um den Futternapf zu kriegen. Da es absolut NICHTS wichtigeres gibt als FUTTER, beherrsche ich diese kleine Übung gut.
    Wuff und wedel

  2. 2

    Zahlenfrau said,

    Wie war das jetzt mit linker und rechter Pfote? Irgendetwas geht da zwischen Text und Bild nicht auf – dein Hokupf hat dir wohl ihren Sinn für Orientierung antrainiert ;-)) Aber egal welche Pfote – Hauptsache es gibt Belohnung!!

    Verwirrte Grüsse von der nicht ganz so logischen Zahlenfrau

  3. 3

    Emil said,

    Mmmmh, ich bin eingefleischter Linkshänder. Von mir bekommt man ausschließlich die linke Pfote. Frauchen hat es schon längst aufgegeben, mir die rechte Pfote schmackhaft zu machen.
    Wuff,
    Emil


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: