Finn geht übers Wasser

Ich verfüge nun also über Fähigkeiten, von denen ich bislang noch nichts ahnte… Aber keine Bange, ich werde deswegen nun keine neue Religion oder so gründen, sowas überlasse ich lieber den Zweibeinern, ich steh nicht auf Konflikte…

Heute gingen Mio und ich also erstmals übers Wasser…

img_1972

Jiehhhaaaaaaa,glitschig aber lustig!

img_1957

Freie Bahn!

img_1938

Ich hab kein Federvieh gegessen – ICH SCHWÖRS!

img_1945

Paarlauf, was die Zweibeiner können ist für uns ja quasi Ehrensache..

img_1976

Sebi hat seine Bikeeinlage aufs Eis verschoben… Hokupf und Gotti fürchten um unser aller Gesundheit

img_1979

Hui, da gibts nasse Füsse..

img_1981

Uiuiuiuiuiui, jetzt ist mir doch ein klein wenig mulmig zu Mute…

img_1970

Mein Holz, mein Holz, ich habs zuerst gefunden…

img_1967

Kann mir mal jemand erklären warum der Sebi so seltsame Schuhe trägt?

img_1937

Ich habeeee Hunngggerrr!

 

2 1/2 Stunden später und mit fiesen Plattfüssen durch das herumrutschen hatten wir dann endlich wieder festen Boden unter den Pfoten! Aber jetzt wo ich ja schon übers Wasser laufen kann, werd ich Hokupf wiedermal aufs Eis schleppen, allerdings hätten wir gerne einen Bratwurststand am Rand der Eisfläche, so für den kleinen Hunger zwischendurch…

Advertisements

4 Antworten so far »

  1. 1

    Gloria said,

    himmel elend passed uf das ihr nöd ibrechet. gopf nomal !

  2. 2

    Sally said,

    Das ist aber schon sehr gefährlich, oder?
    Hat denn Dein Frauchen keine Leckerlies dabei, meine Futterträger haben immer ein paar Stückchen Käse dabei, wenn ich die will, tu ich immer so als ob ich folgen würde, dann klappst immer. Sie glauben nämlich, sie sind klüger als ich, denkste, falsch gedacht.
    Liebes WUUUH
    Sally

  3. 3

    Gotti said,

    An Gloria….
    Es war überhaupt nicht gefährlich,da der Wasserstand
    höchstens 10 cm. beträgt!!!!!!!!!!
    Gopf nomol wördet mer ned wiet iebräche…

  4. 4

    finnswelt said,

    @ Gloria: Ja war nicht tief, sonst wären wir Sissis nicht drauf gegangen… 🙂

    @ Sally: Mein Kumpel Mio hat IMMER Hunger. Von ihm habe ich gelernt, dass ich theoretisch 24 Stunden am Tag fressen könnte, aber leider sind Gotti und Hokupf da etwas schwierig, die rücken die Leckis auch nur raus wenn wir was in ihren Augen tolles machen. Für hungrig in die Kamera gucken gibts bislang noch nicht 🙂 Muss mich da glaubs mal beschweren….


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: