Noch mehr Wasser

So endlich hat das schlaue Hokupf es geschafft und die meine Kamera mit zu Regina in die Physiotherapie genommen, da sie aber blöderweise den Akku nicht aufgeladen hatte, blieb es bei wenigen Bilder vom Wasserband… Massageteil folgt ein anders Mal. Chiara war diesmal auch mit von der Partie um schon Mal Physioluft zu schnuppern…

Dackel voraus – einer muss ja prüfen ob das Wasserband wirklich nicht beisst….

Seht euch die Kleine an, kein zögern, zack und rein… Überhaupt war die Dame total relaxt. Während der ganzen Behandlung hat sie nach Keksen gesucht und das Therapiezimmer untersucht…

Na dann schau ich auch mal wieder rein, wobei ich hätte auch als erster gekonnt. Aber ich bin eben ein Gentleman und lass die Dame voraus…. (Frag mich grad warum Hokupf lachend vom Sofa gefallen ist).. Wie auch immer, hier die Actionbilder..

Boah, nass, warm, nicht mein See, aber was soll ich machen, ich muss dem Leckerli folgen… Dass ist so quasi eine Mission…

Und hier noch von der Seite, cool nicht?!? Findet ihr nicht auch das ich mit nassen Fell viel zu dünn aussehe, ich brauch mehr Futter, ganz klar…

Werbeanzeigen

1 Response so far »

  1. 1

    Hartmann Maria said,

    Finn’s Welt ist wirklich entspannung pur!! zuerst mails und dann hier..!!
    Finn ,so etwas brauche ich auch für mein Knie!!! hahahah einfach toll! Du mach’s echt gut.. Liebe Grüssli…ehh¨
    Artus ist mit andre 2 teenies am spazieren.. ich mache pause heute… Ich bin erledigt…tchüsssssssssssssss!


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: