Gemüse und Obst für den Hund

Lass es doch endlich fliegen, Gotti!

Viele Vierbeiner mögen Obst und Gemüse, doch nicht alles was gesund für uns ist, ist auch gesund für den Hund, daher lieber erst informieren, damit der Hund nicht das nachsehen hat…

Hierzu informative Links:

 Tierklinik Ratgeber

Der grüne Hund

Barf für Hunde

Und im Zweifelsfall: Tierarzt fragen…

Werbeanzeigen

3 Antworten so far »

  1. 1

    Prado said,

    Als ich noch klein war hab ich Cherry-Tomaten ab Strauch gefressen, doch jetzt schmecken mir die nicht mehr. Salat ess ich nur, wenn’s feine Sauce dran hat. Aber Frauchen hält sich da extrem zurück. Sie denkt, dass es in meinem Futter genug Gutes drin hat. Klar kann ich oft super lieb schauen, wenn sie einen Apfel isst oder so. Wenn sie mir dann aber ein kleines Stück davon gibt, bin ich es mir schon reuig, da mir das eh nicht schmeckt. Ich esse lieber Leckerli. 😉

    Gruss, Prado

  2. 2

    Ok Ok!! Maria sagt schon da sich heickle bin aber…. Trauben habe ich gern (darf aber nicht essen,,sind nicht gut für Hund hat sie gesagt..) Apfel nur ganze rot und genüusprige) eh!.. Iogurt .. das habe ich gern… und Rice….Hummmmmmmmmmmmmm!!aber gemüse nein.. danke… ah!! habe ich fast vergessen.. Katze güatzli…hummmmmmmmmmmmm!Das liebe ich……..

    Gruss.. Artus

  3. 3

    finnswelt said,

    Heeeee Artus! Musst mal Karotten probieren – die sind sooooooo leeeeckkkkkkkkkerrrrrrr!!!!!!!! Nicht weitersagen aber ich buddle mir die sogar heimlich aus… Aber nicht weitersagen, darf nämlich eigentlich nicht machen…


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: