Sport ist Mord! – Mobility

Also ich kann euch nur warnen, mein Hokupf ist ne fiese Mogelpackung!!! Die sieht zwar gemütlich aus und macht auch gerne einen auf relaxt, aber wenn ich es nicht erwarte nötigt die mich zu überaus sportlichen Aktivitäten – Tssssss!!!

Gestern war nun also Mobility angesagt. Jaja, hab mich auch gefragt was das sein soll und musste dann merken, dass es eine Art von Agility ist. Der Unterschied besteht darin, dass beim Mobility keine genormten Geräte zum Einsatz kommen und es geht vor allem darum gemeinsam Hindernisse zu überwinden und Parcours zu laufen. Davon habe ich allerdings nicht allzu viel mitgekriegt, denn da waren lauter Kumpels von mir in dem Kurs und wir durften NICHT spielen! Pffff, schöne Misere! Natürlich habe ich meinem Protest Ausdruck verliehen und so konnte mich Hokupf eine halbe Stunde lang nur schwerlich kontrollieren, danach hab ich aber doch mitgemacht, denn eigentlich wars voll lustig….

Ja dann geh ich doch mal über das Brett, im Gegensatz zu Hokupf habe ich nämlich keine Höhenangst…hehe

 

Nando mein kleiner Lieblingsspanier! Wenn Hokupf den sieht kriegt sie glänzende Augen weil Nando erinnert Hokupf total an ihren ersten Hund Gonzo. Mich interessiert sowas nur mässig, denn ich find Nando einfach voll cool weil der auch immer gerne spielen möchte. Ausserdem hat er ein tolles Herrchen – Thomas – der hat immer ganz lecker Dinge im Sack die er mit mir teilt…. llleeckkkerrrr…..

Auch dass gehört dazu, hinlegen auf einer Blache und Hokupf zieht mich… Brav weiterziehen…. Husch, husch…

hihihi, auch Wällerkollege Galypo hat es sich bequem gemacht….

wohin das Brett wohl führt..

boah, gute Aussicht hier oben…

juuuhhhhuuuu Justus!!!!

Enya und ich sind in der gleichen Gruppe am Samstag, sie sieht nicht nur toll aus, nein, sie ist auch soooo schnelllllll…..

Debbi-Lee hat auch mal ne kleine Pause vom Muttersein genommen…

So wirklich springen durfte ich noch nicht, Hokupf ist da ziemlich vorsichtig, aber immerhin durch den Reif durchfräsen war erlaubt… 

Nächste Woche gehe ich wieder dahin und wenn alles gut läuft darf ich vor der Turnerei auch noch ne Runde mit Nando drehen, schliesslich haben wir locker genug Energie für ein Spiel vor der Stunde.. höhöhö

Werbeanzeigen

1 Response so far »

  1. 1

    Bravo bruder du bist echt klasse!! So so , Maria will sicher wissen ob diese „mobility“ in meine Schule gibt es.. Sie ist soooooo glückilch mi mir.. ich glaube weil ich endlich kapiert das wan sie stehen bleibt muss ich (hehehe) langsamer laufen…. Oh my God sie ist so happy ,ok ok ..Sie hat mich ins Glat mit gebracht und wollte die lustig übung dort machen.. aiaiaiai! kannst du dir vorstellen wie die Leute dort uns angeschaut haben????? Aber sie ist ober mega glüchich mit mir… tja… genisse ich dann Morgen habe ich übrigens auch Schule… bye….


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: