Heiz das Sofa schonmal an – Ferien Teil II

von Seniorenduo

Ja nur noch gut einen Monat und wir haben Urlaub! Okey, als pensionierte Hunde haben wir sonst grad auch nicht so den Stress, aber bisher sind wir bei Urlauben immer dabei gewesen. Die Reise in die Toscana treten wir aber nicht mit an, dass soll der Kleine mal ganz alleine machen… Ihr fragt euch wie man so fies sein kann und uns zu Hause lassen? Nun dass kann man mit gutem Gewissen, wenn man dabei an uns denkt, denn

– acht Stunden Fahrt sind nun nicht grad der Traum eines jeden Rheumakissens

– findet ihr euch mal im stockdunkeln in einer neuen Umgebung zu recht, dass macht nun echt mässig Freude..

– in der Toscana herrschen zwar nun nicht sooo die krassen anderen Temperaturen wie bei uns am Bodensee, aber für den alten Organismus sind auch kleine Differenzen schon aufreibend..

– Hach ja und ausserdem: Verreisen mit anderen Menschen erfordert flexibel zu sein, nicht grad unser grösstes Hobby und das haben wir uns auch verdient! WIr mögen Gewohnheiten!

Und jetzt fragt ihr euch sicher, was wir während dem Urlaub so machen? Natürlich auch Urlaub und zwar den vollen Egowellnessurlaub! Und das sieht für uns beide individuell aus:

Ich, Chiara, gehe eine Woche zu Gloria, dort kenne ich mich gleich gut aus wie zu Hause und Gloria und ich sind so quasi Butter und Brot – eine optimale Einheit! Primäres Ferienziel für mich: Schlafen, kuscheln, Kekse betteln und vielleicht kommen Hokupfs tätowierter Bruder und seine Süsse noch vorbei, schliesslich schauen sich die beiden auch gerne Wölfe an und so ein Dackel ist ja fast das gleiche…

Tätowierte Lieblingsarme….schmacht

Ich, Roschko, gehe zu meiner geliebten Freundin Birke (auch bekannt als Finns Gotti). Dort kenne ich mich aus und draussen ist Mio an meiner Seite. Ausserdem spiele ich am Morgen gerne mit d Mio und wenn ich nicht spielen will, dann lässt er mich in Ruhe (so im Gegensatz zu gewissen anderen – ich nenne keinen Namen). Auch cool sind die beiden Kids bei meiner Birke: der kleine Hip-Hoper und die schöne Teeniefrau… Ganz flott die beiden, echt!

Urrlllauuubbbb nach meinem Geschmack!

 

Doch auch wenn unsere beiden Urlaubsdomizile schlicht genial sind, so hilft das nichts, wenn wir Hunde nicht frühzeitig daran gewöhnt werden, ansonsten kann die plötzliche Trennung vom Alltag echt Stress auslösen. Die Gewöhnung an einen neuen Ort ist im übrigen nicht mit einem Nachmittag in der Ferne getan. Steter Tropfen höhlt auch hier den Stein, immer mal wieder und dafür kurz den Hund fremd platzieren. Natürlich versteht es sich von selbst, dass so ein Ferienplatz gut ausgewählt sein muss. Hierbei sind eigentlich nur zwei Dinge wichtig:

– Vertrauen zum Ferienplatz

– Ist der Platz für den Hund gut?

Was Hunde mögen und was Menschen für angenehm halten muss nicht zwangsweise das gleiche sein…

Advertisements

2 Antworten so far »

  1. 1

    Stimmt alles!! Und was uns im moment fehlt .ist eine Gotti für Artus…..Dringends! Bitte Isabelle hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Wir haben auch vorher gedacht mit einer gute Kollegin aber die last sich scheiden.. und hat uns schon gesagt sie werde Artus nicht mehr zu sich nehmen können..(schade.. aber..??)
    Tina und Manitou haben schon jemanden.. aber der Artus……nicht…DAs macht uns auch sorge…..

  2. 2

    finnswelt said,

    Also ich persönlich würde ja Hokupf als Gotti für Artus vorschlagen, vor allem weil er dann mal Ferien bei mir machen würde, aber ich glaub ja Schattenmann würde mir dafür glatt die Liebe entziehen, denn er findet ja eigentlich drei Hunde schon mindestens zwei zuviel…. (keine Bange, er will uns nicht wirklich loswerden, nur soviel Pelz macht ihn ab und an etwas wuschig…)


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: