Milla-Hermie vom Bärenbrunnerhof

Ist sie nicht zauberhaft????!!! Ja das ist meine kleine Schwester Milla-Hermie vom Bärenbrunnerhof. Und sie hat mir ein paar Zeilen gewidmet:

Also, ich bin wie Du auch begeistert davon Dinge zu sammeln und auseinander zu nehmen. Momentan habe ich mich auf Schuhe spezialisiert.

Aber ich treibe es nicht zu doll, ich bin ja auch schließlich eine Dame.(Eine besonders hübsche noch dazu- behaupten meine Menschen )

Meine neue Familie lobt mich ganz oft, weil ich so lieb bin und auch schon so gut höre. Ich bin generell eine vorsichtige Hundedame,(aber kein Angsthase!)ich schau mir erst mal alles an, bevor ich darauf zu stürme. Die meisten Menschen finde ich supi, aber es gibt auch hin und wieder mal welche, die ich gar nicht leiden kann. Die können sich dann bemühen  wie sie wollen und mir Leckerchen anbieten, interessante Geräusche machen, vor mir auf dem Boden kriechen, oder was ihnen sonst noch so selsames einfällt. Das lässt mich dann völlig kalt! Da geh ich nicht hin.

Extrem gerne mag ich meine neuen Menschenbrüder! Besonders meinen großen, mit dem kann ich super toben und raufen! Mit meinem kleinen Bruder muss ich vorsichtiger sein,dass habe ich aber sofort kapiert. Manchmal weiß ich nicht so genau, was der Kleine von mir will, dann geb’ ich ihm einfach die Pfote und dann ist er glücklich. Gerne mag er auch, wenn ich ihn ganz vorsichtig an seinem Öhrchen knabbere, dann quieckt er immer so schön! Mit dem Pipimachen klappt das schon toll bei mir. Meine Menschenmama sieht schon wieder viel fitter aus. Ich lass sie 7-8 Stunden schlafen.

Was gar nicht klappt ist Autofahren. Da wird mir immer schlecht und manchmal kommt mir dann mein Essen wieder hoch, aber naja das wird schon noch!

Demnächst ziehe ich in ein wahres Hundeparadies mitten im schönen Pfälzerwald. Da freu ich mich schon drauf! Da wohnt mein Kumpel DUKE- ein Schäferhundrüde.

Der ist zwar schon ein paar Jährchen älter als ich, aber wir verstehen uns sehr gut.

So lieber Finn ,es freut mich, dass es Dir so gut geht und Du ein tolles neues Zuhause gefunden hast!

Schade,dass Du sooo weit weg bist!Sag Henk und Artus nen schönen Gruß!

 

Werbeanzeigen

2 Antworten so far »

  1. 1

    finnswelt said,

    Hey Milla du bist ja voll die coole Socke, machst du klasse mit dem auseinandernehmen, ich als dein grosser Bruder kann das also nur unterstützen!! Bravo!! Ich habe übrigens auch so nen lässigen Fusselteppich wie du und es gibt nichts schöneres als dort dran rumzuziehen… Traumhaft, musst du auch mal probieren – wobei hast du wahrscheinlich eh schon :0)

    Au ja und das mit dem Menschen kenne ich auch, manchmal benehmen die sich ehrlich seltsam nur um unsere Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, doch da mach ich es also wie du – da geh ich nicht hin! Nö, nö, nicht mit mir…

    Also du süsse Kleine, freu mich wieder von dir zu hören. Pass gut auf dich auf und erzähl mir unbedingt wies dort in dem Hundeparadies so ist, vielleicht hast du ja ein Bild von deinem Kumpel Duke, der ist sicher auch so ne lustige Nase wie mein Mio….

    Pass gut auf dich und auf deine lieben Menschen auf und hey, dass mit dem Autofahren klappt auch noch!!

    Ps. Hokupf hat laut geseufz als sie das mit den 7 bis 8 Stunden gelesen hat.. Ich glaub das Hokupf würde auch gerne mal wieder einen wachen Eindruck machen, wobei ich also im Fall auch schon auf sieben Stunden bin, aber mein Hokupf ist eben eine Schnarchnase….. :0))))

  2. 2

    Du bist soo süsss Hernie, hoffe treffen wir uns wieder einmal..¨¨

    Liebe Grüsse Artus-Hoss von Baerenbrunnerhof


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: