Juhui Zahnwechsel!

Eine Ode auf den Zahnwechsel liegt mir auf den Lippen! Endlich geht es los. Irgendwann zwischen dem dritten Monat bis spätestens Ende des 6ten Monat bekommen Hunde ihr Erwachsenengebiss. Dies bedeutet dass diese fiesen kleinen und überirdisch spitzen Zähne endlich ausfallen und dafür grössere aber zumindest weniger spitzige Zähne Einzug im Raubtiergebiss halten.. Total kriegt der Hund 42 Zähne, 22 im Oberkiefer, 20 im Unterkiefer, Rassespezifische Abweichungen sind möglich.

Bei einigen Hunden geht der Zahnwechsel unauffällig über die Bühne. Bei unserem Exemplar ist das allerdings nicht der Fall. Wir rotieren um Monsieur genügend kaufähiges Material heranzuschaffen, damit er nicht seine Beuteliste erweitern kann – eigentlich eine Sisyphusarbeit, aber man versucht halt zu retten was noch zu retten ist… (jaja, manchmal mach ich einen auf Dramaqueen)…

Trotz allem: Freude herrscht, denn bei Finn scheint es jetzt loszugehen mit dem Zahnwechsel! Seine Zähne wird er wie die meisten Hunden wohl verschlucken, denn die Welpenzähne sind ja echt winzig (was nicht bedeutet, dass sie deswegen weniger weh machen)…

Advertisements

2 Antworten so far »

  1. 1

    seniorenduo said,

    Wird auch Zeit das dir die Zähne endlich ausfallen. Meine wunderschöne Puschelrute sieht ja schon aus als ob ich Kontakt zu einem Fleischwolf gehabt hätte. Skandalös!!!!! Roschko

  2. 2

    […] dank der Blutflecken. Das kommt davon, wenn ich etwas in seiner Kopfhöhe liegen lasse.Der Zahnwechsel ist nichts beunruhigendes und kann sich schon etwas hinziehen, mit Zerrspielen sollte der […]


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: